Moosinning

Billesberger Hof

Tritt dieser Schwärmerei bei, um frische Produkte aus Deiner Region zu bestellen. Du verpflichtest Dich zu nichts.

Dieser Schwärmerei beitreten

Rückblick auf den letzten Verkauf

Diese Erzeuger waren am Dienstag, 18. Juli, dabei
7
Erzeuger
waren dabei
13 km
Durchschnittliche
Entfernung
113
Regionale
Produkte

biogeflügelhof graf

Steinkirchen ist 22 km von der Schwärmerei entfernt

Bio Hähnchen-keulen paket
Bio Hähnchenbrust
Bio Hähnchen

Wendl´s Hofladen GbR

Neuching ist 6 km von der Schwärmerei entfernt

Brotaufstrich Erdbeer
Brotaufstrich Aprikose
Brotaufstrich Erdbeer-Aprikose

Naturlandhofbrandl GmbH

Pastetten ist 13 km von der Schwärmerei entfernt

Rinderschinken
Lendensteaks
Salami Toscanella
Amadé Billesberger
Gastgeber der Schwärmerei

Food Assembly Eröffnung in Moosinning am Billesberger Hof am 9. Juni 2015 ab 17.30 Uhr!!!!
Servus,
mein Name ist Amade´ billesberger oder auch "Biobauer Mogli", ich bin 33 Jahre alt und ein Naturlandbauer aus Moosinning, bei Erding Nähe München.
2007 habe ich den elterlichen Betrieb, der bis dahin verpachtet war, wieder zum Leben erweckt und ihn auf ökologischen Landbau umgestellt. Neben vielfältigem Ackerbau, Kartoffeln und einem saisonalen Gemüseangebot, gibt es bei uns auch 440 Legehennen in 2 Hühnermobilen, 40 Mutterschafe, 8 Ziegen, 5 Laufenten, 3 Puten, 2 Katzen und einen Hund den Balu. Bei uns auf dem Billesberger Hof wird in vielen verschiedenen Bereichen auf Nachhaltigkeit und ökologische Wirtschaftsweise viel Wert gelegt. So gibt es bei uns zum Beispiel ein Wasserkraftwerk, eine Hackschnitzel Heizung, jedes Jahr Blühstreifen für die Bienen und wir Pflanzen regelmäßig Bäume und Hecken. Großen Wert lege ich auch auf schonende Bodenbearbeitung und auf Nachhaltigen Umgang mit Verpackungsmaterialien.
Selbstverständlich besteht die Möglichkeit sich sehr gerne selber ein Bild von all dem zu machen.
Bis bald
Amadé Billesberger

Warum Mitglied einer Schwärmerei werden?

  • Du bekommst frische, saisonale Lebensmittel, die wirklich aus Deiner Region stammen.
  • Du gehst keine Verpflichtungen ein und kaufst nur, wann und worauf Du Lust hast.
  • Du förderst aktiv kleine Erzeuger, faire Preise und eine nachhaltige Lebensmittelproduktion.
  • Du triffst die Menschen, die Dein Essen machen. Und wenn Du willst, auch Deine Nachbarn.

Dieser Schwärmerei kostenlos beitreten