Marktschwärmer
Das Angebot von

Hoflädchen Ochsenschläger

Geflügelbauer/in, Getreideanbauer/in, Schweinezüchter/in, Gemüsegärtner/in, Biblis
Heinrich Ochsenschläger
Hallo, ich bin Heinrich Ochsenschläger vom Betrieb Hoflädchen Ochsenschläger. Seit 2002 biete ich frische Produkte aus Biblis in der Region Hessen.

Mein Betrieb

Wir sind ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb in der südhessischen Gemeinde Biblis-Wattenheim im Landkreis Bergstraße. Auf unseren 45 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche bauen wir Getreide, Urgetreide, Mais, Zuckerrüben, Sojabohnen und 20 verschiedene Kartoffelsorten an. Ein Teil davon ist Grünfläche die wir mit Klee und Gras für unsere Freilandhühner und Freilandhähnchen eingesät haben.
Als Mitglied und Förderer von Slow Food setzten wir uns für gut, sauber und fair erzeugt Produkte ein.
Auf unserem Landwirtschaftlichen Betrieb treten wir für eine nachhaltige und umweltfreundliche Bewirtschaftung ein.
Das heißt wir erzeugen das Futter für unsere Freilandhühner, Freilandhähnchen und Schweine selbst und die Tiere haben viel Platz und frische Luft zum täglichen Leben. Unsere Kunden wissen das bei Ihrem Einkauf im Hofladen zu schätzen.

Unsere Hühner leben in 2 mobilen Hühnerställen. Die Hühnermobile werden jede Woche ein Stück auf der grünen Wiese weitergezogen. Somit haben die Hühner immer frisches Gras zu fressen und wir fahren dem entstandenen Dreck einfach davon. Die Freilandeier gibt es bei uns im Hofladen zu kaufen.

Unsere Freilandhähnchen sind verschiedene langsam wachsende französischen Hähnchen-Rassen, die wir als
Eintagsküken direkt in Frankreich abholen. Nach vier bis fünf Wochen in unserem Kükenaufzuchtstall sind sie groß genug und kommen in die mobilen Ställe auf die Wiese.
Morgens werden die Türen von Hand geöffnet und die Hähnchen können nach Herzenslust auf der Wiese Gras picken, nach Würmern scharren oder ein Sonnenbad nehmen. Im Stall gibt es ausreichend Sitzstangen, frisches Wasser und eine gentechnikfreie Futtermischung. Für diese verarbeiten wir ausschließlich Getreide und Mais aus unserem eigenen Anbau. Nach neunzig Tagen sind die ersten Freilandhähnchen schlachtreif und werden bei uns auf dem Hof geschlachtet. Durch das langsame Wachstum ist das Fleisch schön marmoriert und saftig.

Unsere Berkshire-Schweine und Bunten Bentheimer Schweine leben in verschiedenen Gruppen auf Stroh zusammen und haben einen großen Auslauf nach draußen.
Berkshire-Schweine stammen aus England und ist das edelste Schweinefleisch der Welt. Birkshire sind schwarz, mit weißen Socken an Beinen, weißer Blesse im Gesicht und weißer Schwanzspitze. Es hat stehende Ohren und ist sehr robust.
Aufgrund der Textur des Fleisches wir es mit dem japanischen Kobe-Beef, bei uns als Wagyu bekannt, auf eine Stufe gestellt. Wie auch beim Wagyu-Fleisch tragen intramuskuläre Fetteinlagerungen wesentlich zum einzigartigen Geschmack bei. Beim Braten entwickelt Berkshire-Fleisch eine leicht nussige Note.
Wir züchten das Bershire Schwein selbst. Die Ferkel dürfen sehr lange bei Ihrer Mutter bleiben und wachsen dann in der großen Herde mit den anderen Schweinen zusammen auf.
Unsere Schweine bekommen unser selbst angebautes Futter, haben einen Stall mit reichlich Stroh und einen großen Auslauf nach draußen. Die Schweine dürfen sich Zeit nehmen zum Wachsen und werden deshalb auch meistens etwas größer und fetter als ihre Artgenossen.

Wir bauen bis zu 20 verschiedene alte Kartoffelsorten mit roter, blauer oder gelber Schale und Fleisch. Es gibt festkochende Kartoffeln wie z.B. Bamberger Hörnchen & Linda, vorwiegend festkochende Kartoffeln wie z.B. Rote Emmalie & Shetland Black und mehlig kochende Kartoffeln wie z.B. Golden Wonder & Adretta

Auf einigen Feldern wachsen alte Getreidesorten wie z.B. Einkorn, Emmer, Dinkel, Lichtkornroggen und Blaukörniger Weizen.

Aus unserem Küchengarten stammen alte Gemüsesorten wie z.B. Mangold, Rettich, Rübchen, sonnengereifte Tomaten, Rote Bete, Zucchini, Salate, Möhren…

Somit tragen wir auch zur Erhaltung alter regionaler Lebensmittel bei.

Adresse
Rheinstraße 15
68647 Biblis
2002
Jahr der Gründung
2
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Produktionsort

Produziert im eigenen Betrieb oder Arbeitsbereich

Grundzutat

Langsamwachsende französchische Freilandhähnchen

Von einem Lieferant in der EU

Aus handwerklicher Herstellung, Aus der Region (aus weniger als 250 km Entfernung)

Weitere Zutaten

Gentechnikfreies Futter aus eigenem Anbau

Aus meinem eigenen Betrieb

Aus konventioneller Herstellung, Aus der Region (aus weniger als 250 km Entfernung)

Sonstige Zutaten

Sonstige Zutaten: keine Angaben

Herkunft der sonstigen Zutaten: keine Angaben

Merkmale der sonstigen Zutaten: keine Angaben

Weitere Angaben

Ich hole die Freilandhähnchen als Eintagsküken selbst in Frankreich ab. Sie bekommen mein selbst angebautes Futter, haben viel Auslauf ins Freie, die Freilandhähnchen sind langsam wachsend, ich schlachte sie selbst ab einem Alter von 90 Tagen.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.