Marktschwärmer
Das Angebot von

Bauernhof Familie Scholz

Mutterkuhhalter/in, Striegistal
Annette Scholz
Hallo, ich bin Annette Scholz vom Betrieb Bauernhof Familie Scholz. Seit 2012 biete ich frische Produkte aus Striegistal in der Region Sachsen.

Mein Betrieb

Wir sind ein 4 Seitenhof der seit 2011 Dexter Rinder hält und züchtet, seit 2018 Durocschweine hält.
Die Tiere werden alle artgerecht gehalten. Rinder Offenstallhaltung und die Schweine auf Stroh. Für unsere Tiere kaufen wir das Futter von befreudeten Landwirten ein, so das Heu aus einem Landschaftschutzgebiet. Wir halten unsere Tiere ohne Antibiotika. Weitere Tiere auf unserem Bauernhof sind Jakobschafe, Thüringer Waldziegen in kleiner Zucht. Auch zwei ältere Pferde haben bei uns ihr Gnadenbrot eine Isländerstute Drift und ein kleines Ponny Heinz. Zwei Hunde leben bei uns Aika eine junge Schweizer Sennenhündin und unsere Mischlingshündin Flocke. Bei uns kann man auch Ferien auf dem Bauernhof machen. Jedes Tier soll es so lange es lebt gut haben

Adresse
Richard-Witzsch-Straße 8
09661 Striegistal
2012
Jahr der Gründung
0.5
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Zahl und Rassen der Nutztiere

Zahl der Nutztiere im Betrieb im Schnitt: 30

Dexter- Rinder, Jacobsschafe, Thüringer Waldziegen

Haltung

Die Nutztiere werden im Betrieb geboren

Freilufthaltung, Hallen-/Scheunenhaltung

Futtermittel

Heu oder ähnliche Futtermittel, Getreide-Futtermittel, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel

Von einem Lieferant aus Deutschland, von einem lokalen Landwirt, aus meinem eigenen Betrieb

Kein Einsatz gentechnisch veränderter Futtermittel (laut Erzeuger)

Behandlung

Nur im Krankheitsfall

Impfungen, Homöopathie

Verarbeitung und weitere Zutaten

Verarbeitung durch einen externen Betrieb

Weitere Zutaten meiner verarbeiteten Produkte: Salz und Gewürze

Von einem Lieferant aus Deutschland

Aus der Region (aus weniger als 250 km Entfernung), Aus handwerklicher Herstellung

Weitere Angaben

Meine Tiere werden geschlachtet und verarbeitet auf dem Gutshof Tamme in Birkenhain bei Dresden. Die Ferkel (Duroc) stammen aus Thüringen von einem kleineren Bauernhof. Er züchtet nur sehr begrenzt Ferkel, also keine Massentierhaltung. Die Rinder werden bei uns gezüchtet und bis zur Schlachtung in einer Gruppenhaltung gehalten. Beide Fleischsorten zählen als Gourmetfleisch.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.