Marktschwärmer
Das Angebot von

Martin Bosse

Jäger, Wuppertal
Martin Bosse
Hallo, ich bin Martin Bosse vom Betrieb Martin Bosse. Seit 2019 biete ich frische Produkte aus Wuppertal in der Region Nordrhein-Westfalen.

Mein Betrieb

Ich vermarkte von mir erlegtes Wild aus heimischen Revieren in der Eifel und dem Bergischen Land.
Den Weg vom Lebewesen zum Lebensmittel begleite ich vor der Erlegung bis zur Übergabe an den Verbraucher. Die Zerlegung oder Veredelung (Wurst/Schinken) erfolgt in zertifizierten Wildkammern [HACCP-Eigenkontrolle].

Das Lebewesen Wild wächst in seinem natürlichen Lebensraum auf und ernährt sich zu 100% von dem was es "in der Natur" findet.
Das Lebensmittel Wildbret ist frei von Medikamenten, Hormonen oder Zusatzstoffen.
Der Weg vom Lebewesen zum Lebensmittel erfolgt ohne Schlachtstress durch stressfreie und tierschutzgerechte Jagdausübung.
Mein angebotenes Wildbret ist regional und ist nicht wochenlang im Kühlcontainer um die Welt gereist.

Fazit: MEHR BIO GEHT NICHT

"Die Jagd auf Wild ist nur gegeben, wenn das der Verfolgung ausgesetzte Tier eine Chance zum Entkommen hat."

Dafür stehe ich als Jäger.

Adresse
Schraberg 28
42279 Wuppertal
2019
Jahr der Gründung
1
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Produktionsort

Produziert im eigenen Betrieb oder Arbeitsbereich

Grundzutat

Wild

Von einem Lieferant aus Deutschland, aus meinem eigenen Betrieb

Aus biologischer Herstellung, Aus der Region (aus weniger als 250 km Entfernung), Aus Fair Trade-Herstellung, Aus handwerklicher Herstellung

Weitere Zutaten

Gewürze

Von einem Lieferant in der EU, von einem Lieferant außerhalb der EU

Aus konventioneller Herstellung

Sonstige Zutaten

Sonstige Zutaten: keine Angaben

Herkunft der sonstigen Zutaten: keine Angaben

Merkmale der sonstigen Zutaten: keine Angaben

Weitere Angaben

Wild zu Erlegen ist mehr als das Töten eines Tieres. Für mich ich Wild ein Lebewesen mit Gefühlen und nicht etwas das ich umbringen möchte. Die Jagd auszuüben bedeutet daher sich auch mal zu bewegen und den Wissenshorizont zu erweitern und die Bejagung nicht der Bewirtschaftung gleichzusetzen. Ich bin Mitglied im Jagdaufseherverband NRW und bilde mich regelmäßig fort.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.