Marktschwärmer
Das Angebot von

Alles Regio - Hof Niehues

Mutterkuhhalter/in, Schweinezüchter/in, Hühnerzüchter/in, Lüdinghausen
Robin Niehues
Hallo, ich bin Robin Niehues vom Betrieb Alles Regio - Hof Niehues. Seit 2018 biete ich frische Produkte aus Lüdinghausen in der Region Nordrhein-Westfalen.

Mein Betrieb

Qualität statt Quantität

Wir – Hof Niehues – bewirtschaften einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb im wunderschönen Münsterland.
Auf unseren Weiden halten wir Rinder der Rasse Galloway und unsere Freilandhähnchen. Die Durocschweine werden seit kurzem auch auf unserem Betrieb auf Stroh gehalten.

Unser Konzept:

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, küchenfertiges und vakuumiertes Fleisch von unseren Tieren aus artgerechter Haltung an.
In der Qualität die man so nicht im Supermarkt bekommt.

Unser Grundsatz ist, dass wir immer soweit wie möglich das ganze Tier verwerten und nichts verschwendet wird. Direkt nach dem Schlachten wird das Fleisch abgehangen, dies garantiert eine hervorragende Qualität. Unsere Produkte werden küchenfertig und vakuumiert verpackt, um den bestmöglichen Frischestandard zu gewährleisten.

Gallowayrind - Das Rind der Extraklasse

Unsere Rinder wachsen langsam. Das Fleisch zeichnet sich durch seine hohe Qualität und seinen guten Geschmack aus.

Der hervorragende Geschmack entsteht vor allem durch das intramuskuläre Fett, das sich fein durch das Fleisch zieht.

Die Tiere bekommen das ganze Jahr über nur Gras und Heu zu fressen. Vom Frühling bis in den Winter grasen sie auf den saftigen Weiden. Dort haben die Galloways viel Bewegung, sodass sie langsam wachsen. Den Winter verbringen sie in einem offenen Stall, in dem die Tiere auf Strohmatratzen stehen.

Durocschwein

Durch die Kreuzung zweier Rassen erhalten wir Fleisch mit ganz besonderen Eigenschaften.

Die Kreuzung der beiden Rassen „Duroc“ und „Deutsches Edelschwein“ zeichnet sich durch seine hohe Qualität und seinem guten Geschmack aus.

Diese Schweine haben einen sehr hohen intramuskulären Fettanteil.
Das Fleisch ist aber nicht so specklastig wie das Fleisch von anderen alten Schweinerassen.

Freilandhähnchen

Wir halten langsam wachsende, besonders robuste Freilandhähnchen. Diese werden knapp doppelt so alt wie ihre konventionell gemästeten Artgenossen.

Es steht jedem Hähnchen Freilandfläche zur Verfügung. Sie werden langsam und energiearm gefüttert, so erhalten wir qualitativ hochwertiges und leckeres Fleisch.

Adresse
Leversum 33
59348 Lüdinghausen
2018
Jahr der Gründung
0.5
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Zahl und Rassen der Nutztiere

Zahl der Nutztiere im Betrieb im Schnitt: 15

Galloways

Haltung

Die Nutztiere werden im Betrieb geboren

Freilufthaltung, Hallen-/Scheunenhaltung

Futtermittel

Heu oder ähnliche Futtermittel

Aus meinem eigenen Betrieb

Kein Einsatz gentechnisch veränderter Futtermittel (laut Erzeuger)

Behandlung

Nur im Krankheitsfall

Homöopathie

Verarbeitung und weitere Zutaten

Verarbeitung durch einen externen Betrieb

Sonstige Zutaten: keine Angaben

Von einem Lieferant aus Deutschland

Aus handwerklicher Herstellung

Weitere Angaben

Ich züchte und halte Galloways. Diese dürfen vom Frühjahr bis zum Winter 24 Stunden am Tag auf der Wiese und in Naturschutzflächen grasen. Im Winter halten wir die Gallowayrinder in Offenställen mit Auslauf. Dadurch schützen wir die Grasnarbe unserer Wiesen. Denn wir müssen nicht nur an die Tiere sondern auch an unsere Wiesen bzw. an unserem Boden denken.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.