Marktschwärmer
Das Angebot von

Imkerei Katja Reichel

Imker/in, Reinsdorf
Katja Reichel
Hallo, ich bin Katja Reichel vom Betrieb Imkerei Katja Reichel. Seit 2013 biete ich frische Produkte aus Reinsdorf in der Region Sachsen.

Mein Betrieb

Als Tierärztin betreibe ich eine kleine Imkerei in meinem Kleingarten. Als Imkerin in dritter Generation habe ich mein erstes eigenes Bienenvolk mit 10 Jahren bekommen. Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich aktiv im Imkerverein und verkaufe meinen eigenen Honig. Die Bienenvölker stehen seit 2014 in Leipzig, wo ich studiert habe. Ab März 2022 werden die Bienenvölker in Wildenfels in meinem neuen Kleingarten stehen.

Da der elterliche Betrieb, Hof Reichel - Imkerei Bernd Reichel in Oelsa bei Dippoldiswalde, biozertifiziert nach Gäa e.V. - Richtlinien ist, imkere ich auch nach diesen Standards ohne selbst biozertifiziert zu sein. Dies bedeutet unteranderem Holzbeuten zu verwenden, einen eigenen Wachskreislauf zu haben, mit Bio-Zucker im Herbst einzufüttern und nur bestimmte organische Säuren zur Varroamilbenbehandlung zu nutzen. Meine Bienenvölker dürfen sich frei entwickeln, indem ich die Schwarmstimmung zulasse und die Völker teile kurz bevor sie es selber tun. So können sie der natürlichen Völkerentwicklung nachgehen. Außerdem ernte ich nur Honig aus den Honigräumen, jeglicher Honig im Brutraum gehört meinen Bienen.

Adresse
Pliezhausener Straße, 53
08141 Reinsdorf
2013
Jahr der Gründung
1
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Zahl und Art der Bienen

Zahl der Bienenstöcke: 7

Bienenart: keine Angaben

Haltung

Stationäre Imkerei

Nahrung

Bienen werden mit Zucker (Kandis, Sirup) gefüttert, Bienen fressen ihren eigenen Honig

Behandlung der Bienen

Konventionelle Haltung

Behandlung des Honigs

Filtrierung

Weiterverarbeitung

Verarbeitung im eigenen Betrieb

Weitere Zutaten meiner verarbeiteten Produkte: Apfelsaft, Hefe, Wasser

Von einem lokalen Landwirt, von einem Lieferant aus Deutschland

Aus der Region (aus weniger als 250 km Entfernung)

Weitere Angaben

Ich biete cremig gerührten Honig im Glas an. Dieser hat nur ein Doppelsieb passiert und wurde während der Kristallisation cremig gerührt. Dadurch behält er seine streichfähige Konsistenz. Außerdem biete ich Wabenhonig aus reinem Naturwabenbau an. Den Met produziere ich aus eigenem Honig, Bio-Apfelsaft, Wasser, Hefe, Hefenährsalz und Kaliumpyrosulfit.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.